Australien - Verwirklichung einer ganz verrückten Idee

 

* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt








Australien

Hier werden wir in Kürze über unsere Australienreise berichten.
11.10.06 09:48


Heute wurde gepackt

Heute haben wir unsere beiden Reisetaschen gepackt: Elke hat 12 kg dabei, bei mir sind es 5 kg mehr, das sind vor allem die Geschenke. Den Garten haben wir schon gestern winterfest gemacht, die Zeitungen und die Post sind abbestellt. Die Tetanusauffrischung ist auch erledigt und das Kartenkonto noch einmal aufgefüllt. Immer mehr Freunde rufen immer häufiger an und wünschen uns eine gute Reise und viele neue Eindrücke. Dabei wandern wir doch überhaupt nicht aus sondern haben nur einen zehnwöchigen Urlaub in Down Under vor uns. Morgen können völlig entspannt die allerletzten Dinge erledigt werden, am Sonnabend wird es dann ernst. Um 16.17 Uhr wollen wir in Göttingen den ICE nach Frankfurt besteigen, und dort startet unser Flieger um 22.20 Uhr. Dieser allererste Teil der Reise sollte wohl gut zu schaffen sein, denn die Mitarbeiter der Deutschen Bahn werden nun wohl doch nicht streiken.
12.10.06 21:07


Letztes Telefonat mit Australien vor der Abreise

Heute rufen wir um 12.00 Uhr (20.00 Uhr Melbourner Zeit) ein letztes Mal bei Gisela und Bernd an. Uns ist nicht klar, ob unsere Flachstecker in die australischen Steckdosen passen, und bei den vielen mitgeführten Ladegeräten muss das ja bedacht sein. Wir werden aber getröstet, Adapter seien im Haus vorhanden, die brauchen wir nicht mitzunehmen. Und letztlich wird uns auf diesem Wege von Ursula und Uwe, die sich schon seit einer Woche in den Blue Mountains aufhalten, nahegelegt, die Bergschuhe zu Hause zu lassen, gute Turnschuhe seien völlig ausreichend. Also schnüren wir unser Paket wieder auf, packen die Wanderstiefel aus und dafür andere Kleinigkeiten ein. So bleibt es jetzt aber.
13.10.06 13:56





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung